Thai Bo

Thai Bo ist ein seit den 90er Jahren ein bekanntes Ausdauertraining und stammt aus Amerika.

Elemente aus Boxen, Kickboxen und Aerobic werden verbunden. Es werden dabei die Ausdauer verbessert, die Muskeln gekräftigt und die Koordination geschult.

 

Bis zu 800 Kalorien pro Trainingseinheit verbrennt der Körper.

 

Im Warm-Up werden die Muskeln mit Strechung, leichten Schlagvarianten und Standmärschen vorbereitet.

Im Hauptteil werden zu schneller Musik typische Techniken, wie Punches (Faustschläge) und Kicks (Fußtritte) angewandt. Neben Intervalltraining können verschiedene Sporgeräte zur Intensivierung des Trainings hinzugezogen werden (z.B. Stepbretter oder Seile).

Beim Cool-Down wird das Training durch Rücken- und Bauchübungen sowie Dehnungen der verschiedenen Körperregionen abgerundet.